NACHHALTIGKEIT

Verantwortungsvolles Handeln bei Nextwork

PROOF OF CONCEPT

Anderen erzählen wie sie’s machen sollen, es aber selbst nicht machen? Das kommt bei Compliance nicht in Frage. Wir machen’s genau anders herum: Alle Nachhaltigkeits-Zertifizierungen, die wir unseren Kunden anbieten, haben wir als allererstes selbst durchlaufen.

UNSERE WERTE

Nachhaltiges Denken ist für uns nicht nur der Weg, den Planeten zu retten, sondern entspricht auch unserer Vorstellung von verantwortungsvollem Unternehmertum. Miteinander für eine gute Zukunft. Miteinander im Team. Miteinander mit unseren Kunden, Partnern – und mit unseren eigenen Leuten.

Konkret heißt das für uns, Pioniere im Bereich New Work zu sein, die Menschen bei Nextwork in den Mittelpunkt zu stellen und durch unser gesellschaftliches Engagement einen positiven Einfluss auf unsere Umwelt zu haben. Bei all dem geht es uns darum, aus einer inhaltlichen Überzeugung zu handeln, immer einen Schritt voraus zu sein, den Qualitätsstandard der Branche zu setzen und nichts zu tun, nur weil alle anderen es tun.

HANDLUNGSFELD MENSCHEN

Zentrales Element unseres Leitbildes sind die Menschen bei Nextwork. Das Thema New Work und ein familiäres, freundschaftliches Miteinander wird bei uns schon lange gelebt – nicht erst seit der Puls der Zeit hier schlägt. Neben einem modernen Arbeitsplatz sowie freier Wahl von Arbeitszeit und -ort möchten wir unseren Mitarbeitenden auch darüber hinaus bestmögliche Bedingungen bieten.

GESCHLECHTERGLEICHSTELLUNG

Durch unser Gehaltssystem, flexible Arbeitszeiten, Homeoffice und Teilzeitmodelle zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie stellen wir Chancengleichheit bei Nextwork sicher. Die Angebote zur Förderung der Work-Life-Balance richten sich immer an alle, das Geschlecht spielt dabei für uns keine Rolle.

ARBEITSPLATZ

Arbeitsplatzergonomie wird oft unterschätzt, doch für uns ist klar: Wer den ganzen Tag mit dem richtigen Equipment arbeitet, dem geht es auch besser. Zu unserer Standardausstattung im Büro und im Homeoffice zählen höhenverstellbare Tische, sehr gute Bildschirme und ergonomische und bequeme Stühle.

Gesundheitsvorsorge

Um darüber hinaus nachhaltig für die Gesundheit und das Wohlergehen unseres Teams zu sorgen, stellen wir allen eine Betriebskrankenversicherung als private Zusatzversicherung. Leistungen sind u.a.: Vorsorgeuntersuchungen, Heilpraktiker, 100% Zahnersatz und Krankenhausleistungen über der GKV.

Betriebliche Rente

Wir gehen deutlich über den branchenüblichen Standard des Zuschusses der betrieblichen Rente hinaus. Das heißt konkret: +600€ pro Jahr.

Work-Life-Blend

Themen wie Vertrauensarbeitszeit und -ort sollten mittlerweile selbstverständlich sein. Uns geht es jedoch um noch etwas grundsätzlicheres: Wir wollen die Vereinbarkeit von Leben und Arbeit ermöglichen.

Das betrifft nicht nur Working Parents, sondern auch das lebenslange Lernen: z.B. berufsbegleitend studieren oder promovieren; außerdem bieten wir für unsere Mitarbeitenden ein jährliches Schulungsbudget zur freien Verwendung. Zusätzlich bilden wir durch unsere Nextwork Academy auch unsere Kunden weiter: in den Bereichen Nachhaltigkeit, Informationssicherheit und Datenschutz.

Spenden

Neben unserem guten Umgang mit Mitarbeitenden und Partnern wollen wir durch unser Spendenkonzept dort helfen, wo Unterstützung benötigt wird. In akuten Fällen, wie z.B. der Hochwasserkatastrophe im Westen von Deutschland oder dem Ukraine-Krieg spenden wir ad hoc; regelmäßig jedoch immer einmal jährlich, und zwar an ausgewählte Projekte jeweils auf lokaler, nationaler und internationaler Ebene; zum Beispiel in den Jahren 2020 und 2021 in Höhe von jeweils 10.000€.

HANDLUNGSFELD UMWELT

Im Handlungsfeld Umwelt liegen unsere Nachhaltigkeitsaspekte vor allem in umweltfreundlichem Energie- und Technologiemanagement und der Förderung emissionsfreier Mobilität. Wir wollen hier vor allem durch die alltäglichen Dinge, die jeder von uns direkt beeinflussen kann, den ersten Impuls setzen:

PAPIER

Unser Büro ist seit Mitte 2021 endlich papierlos. Früher haben wir kontinuierlich reduziert durch die jährliche Vernichtung alter Unterlagen. Im Jahr 2021 haben wir dann den Sprung gemacht: durch die Beauftragung eines zertifizierten Scan Services sind wir sogar rückwirkend auf einen Schlag papierlos geworden – und es fühlt sich gut an.

Abfall

Um Abfall zu vermeiden haben wir unterschiedliche Maßnahmen. Allen voran gilt, schon bei der Anschaffung an die Entsorgung zu denken. Dafür gibt es bei uns eine Anschaffungs-Checkliste: Sind z.B. Weichmacher im Produkt? Können wir Kunststoff reduzieren? Gibt es eine Alternative?

Energieverbrauch

Wir haben in unseren Räumen nicht zu 100% Einfluss auf die Nutzung erneuerbarer Energien, deshalb versuchen wir hier den Energieverbrauch durch Bewegungsmelder, Zeitschaltungen und sparsame Geräte möglichst gering zu halten.

MOBILITÄT

Trotz Online-Meetings müssen auch wir weiterhin mobil bleiben – mit verbesserter Flotte. Bestand unser Fahrzeugpool vor einigen Jahren noch aus 100% Verbrenner-Fahrzeugen, sind wir hauptsächlich nur noch mit E-Autos bzw. Hybrid-Autos, Fahrrädern und E-Scootern unterwegs. Bei allen neuen Anschaffungen verzichten wir mittlerweile komplett auf Verbrennungsmotoren (auch hybrid) und setzen ab 2022 auf 100% Elektro.

Online-Meetings

Wir führen mittlerweile den Großteil unserer Beratungen in Online- und Videomeetings durch, die höhere Homeoffice-Quote erzeugt weniger Mitarbeitermobilität. Unsere Arbeitswege sowohl im Pendelverkehr als auch in Geschäftsreisen haben sich drastisch reduziert und somit auch unser CO2-Fußabdruck pro Kopf.

Die Zeit, die wir früher mit Geschäftsreisen verbracht haben, kommt heute unseren Kunden und Projekten zu Gute – und dem zwischenmenschlichen Miteinander bei Nextwork.

Kompensation

Bei allen Einsparungen und Änderungen im Alltag bleiben natürlich trotzdem Emissionen, die wir aktuell noch nicht vermeiden können. Für uns ist und bleibt trotzdem das Ziel der bestmöglichen Vermeidung und Reduktion der bestehenden Emissionen.

Die so oft beworbene „Klimaneutralität“ durch Ablasszahlungen kann unserer Meinung nach nicht die langfristige Strategie sein. Durch Unterstützung des Projektes „Plastic Bank“ wollen wir zum Klimaschutz und der Säuberung der Meere beitragen.

HANDLUNGSFELD BUSINESS

Unser Weltbild beruht nicht auf festen Parametern. Im Gegenteil – die einzige Konstante ist die Veränderung. Deshalb ist die Veränderung im Kern unseres Geschäftsmodells angelegt. Wir passen uns an wandelnde Gegebenheiten an und folgen seit unserem Bestehen dem Innovationspfad. Wir bemühen uns, ein perfektes, nachhaltiges Unternehmen zu sein. Und mit dem Erlernten unterstützen wir auch andere auf diesem Weg.

GESCHÄFTSMODELL

Unser Geschäftsmodell ist per se zukunftsfähig und nachhaltig. Und das nicht nur im ökonomischen Sinne:
Da wir kein produzierendes Unternehmen sind, haben unsere Produkte und Dienstleistungen im Lebenszyklus nur wenig negativen Einfluss auf unsere Umwelt.

KUNDEN

Durch unsere Dienstleistungen schaffen wir bei unseren Kunden einen Mehrwert im Sinne der Nachhaltigkeit. Entweder direkt durch unsere Nachhaltigkeits- und Assessmentbegleitungen oder durch die Begleitung und Umsetzung von Veränderungsprozessen in der Compliance, Informationssicherheit und Digitalisierung. Dadurch können wir Innovation und technische Infrastruktur genauso vorantreiben wie die Integration von Nachhaltigkeit in die Unternehmensprozesse unserer Kunden.

MANAGEMENT

Als übergeordnetes Handlungsfeld sehen wir unser Management und die damit verbundene Verpflichtung der Führungsebene.

Das bedeutet, dass wir uns öffentlich zu Prinzipientreue verpflichten, unsere Leistungen mit unserem ersten Nachhaltigkeitsbericht transparent offenlegen werden und unsere internen und externen Interessengruppen in Entscheidungen berücksichtigen.

Team

Mit unserem wachsenden Nachhaltigkeitsteam haben wir aktuell fünf erfahrene Expert:innen an Bord – Tendenz steigend –, die sich auch um die nachhaltige Entwicklung bei Nextwork kümmern und unser Nachhaltigkeitsmanagementsystem stetig weiterentwickeln.

17 Sustainable Development Goalsder Vereinten Nationen

Die 17 Sustainable Development Goals der Vereinten Nationen haben das Ziel eine inklusive und nachhaltige Weltwirtschaft zum Nutzen aller zu fördern. Dabei wird auch der Bogen von lokaler Aktivität auf die möglichen globalen Auswirkungen geschlagen. Um die SDGs in unserer Firmenkultur zu verankern und im Alltag auch wirklich auf die Straße zu bringen, haben wir die für uns wesentlichen Handlungsfelder festgelegt.

Wir sehen deshalb unseren größten Einfluss zum Thema Nachhaltigkeit in den Dingen, die wir bei Nextwork tatsächlich selbst ändern können. Unsere Strategie richtet sich dabei nach den SDGs und gliedert sich in die Handlungsfelder Umwelt, Menschen und Business – ganz im Sinne des „Triple Bottom Ansatzes“ Ökologie, Soziales und Ökonomie.

Unsere Handlungsfelder tragen somit zu folgenden SDGs bei: