Compliance bedeutet, dass sich ein Unternehmen an geltende Regeln und Gesetze hält. Darunter zählen sowohl unternehmensinterne Weisungen als auch landesspezifische Gesetze und Vorgaben von Regulierungsbehörden. Um zu gewährleisten, dass Fehlverhalten oder Compliance-Verstöße (wie Korruption oder Diskriminierung) frühzeitig entdeckt, reduziert oder verhindert werden können, sind bestimmte Prozesse und Regelwerke einzuführen, wie z. B. ein Code of Conduct (CoC). Unternehmen schützen sich so vor schwerwiegenden Folgen wie Strafverfolgung, Bußgeldern oder schweren Imageschäden.