Stellung eines Informationssicherheitsbeauftragten mit folgenden Aufgaben:

  • Beratung der Leitungsebene zur Informationssicherheit
  • Abstimmung der Informationssicherheitsziele mit den Zielen des Unternehmens
  • Erstellung der Leitlinie zur Informationssicherheit und Abstimmung dieser mit der Leitungsebene
  • Beratung zur internen Kommunikation der abgestimmten Leitlinie zur Informationssicherheit mit allen Mitarbeitern
  • Aufbau, Umsetzung und Weiterentwicklung der Informationssicherheitsorganisation innerhalb des Unternehmens
  • Erstellung von Informationssicherheitsrichtlinien und -regelungen
  • berichtet der Leitungsebene regelmäßig über den aktuellen Stand der Informationssicherheit
  • Dokumentation der Informationssicherheitsmaßnahmen inklusive der Zugriffsregelungen 
  • initiiert und kontrolliert die Umsetzung von Informationssicherheitsmaßnahmen
  • koordiniert zielgruppenorientierte Sensibilisierungs- und Schulungsmaßnahmen zum Thema Informationssicherheit 
  • Analyse und Nachbearbeitung von Informationssicherheitsvorfällen

nextwork bietet für die Bestellung als externer Informationssicherheitsbeauftragter aktuell zwei Pakete an:

ca. 10-50 Mitarbeiter


Informationssicherheitsberatung
bis 2 h /Monat inklusive


Hotline für Sicherheitsereignisse und Vorfälle
inklusive


Monatspauschale
490 €


Informationssicherheitsberatung
je weitere Stunde: 130€


Erstellung von Richtlinien und Prozessbeschreibungen
Nach Aufwand (je Stunde: 130€)


ca. 50-500 Mitarbeiter


Informationssicherheitsberatung
bis 2 h /Monat inklusive


Hotline für Sicherheitsereignisse und Vorfälle
inklusive


Monatspauschale
690 €


Informationssicherheitsberatung
je weitere Stunde: 130€


Erstellung von Richtlinien und Prozessbeschreibungen
Nach Aufwand (je Stunde: 130€)


Alle Preise sind Nettopreise für Geschäftskunden (zzgl. 19 % MwSt.)